Wir geben dem Alt-werden und allen, die damit zu tun haben, praktischen Schwung.
Unser multiprofessionelles Team unterstützt Sie bei der Personalentwicklung und Organisationsberatung
rund um das Thema Alter und Demenz.
Profitieren Sie als Institution oder Einzelperson von unserem Wissen, unseren Fähigkeiten, unseren Erfahrungen.

Organisationsberatung & Coaching

"Manchmal hilft ein Blick von außen."

  • Demenz-Konzepte
  • innovative Wohn- und Pflegekonzepte
  • Supervision / Coaching
  • Projektmanagement
  • prozessorientierte Begleitung
  • Qualitative Evaluation

Profitieren sie von unseren langjährigen Erahrungen und unseren fachlichen und menchlichen Kompetenzen.

mehr erfahren

Inhouse-Fortbildungen

Wir kommen zu Ihnen - mit individuell auf Ihren Bedarf abgestimmten Schulungsangeboten.

Für Zielgruppen der Alten- und Gesundheitspflege, Behindertenhilfe, sozialen Arbeit.

  • Themenkreis Demenz
  • Themen der Pflege
  • soziale und persönliche Handlungskompetenzen


> Interkulturelle Öffnung in der Langzeitpflege

Schulungen entsprechend Ihres Bedarfs
bei Ihnen vor Ort.

mehr erfahren

Seminare

Jährlich bietet unser Institut zu aktuellen Themen und Entwicklungen eine Reihe von Tages-Seminaren in München an.

Hier finden Sie unser Seminarprogramm
für das Jahr 2020
.

Die aktuellen Seminare für das Jahr 2019 und 2020 finden Sie hier unter "mehr erfahren".

mehr erfahren

Aktuelles

Start des Intensivkurses zum "Demenz-Dolmetscher" in München

am 18.03.2020

Kurs
Dieser Kurs qualifiziert Sie in 72 Fortbildungseinheiten zum „Demenz-Dolmetscher“ in Institutionen der Altenpflege, in Krankenhäusern bzw. in der Behindertenhilfe. „Demenz-Dolmetscher“ können im Team zeitnah und unkompliziert weiterhelfen:

 

Herausforderung Demenz? Demenzerisch® lernen

am 03.12.2019

Vortrag
Veranstaltungsort:  Regenstauf

 

"Angst vor Alzheimer?" - Vortrag mit Lesung aus dem Buch „Demenz ohne Stress“

am 18.09.2019

Vortrag
Veranstaltungsort: Sauerlach

 

Seminare

„Manchmal sind DIE schwierig!“ Praxistipps zur gelingenden Begleitung (pflegender) Angehöriger

am 24.09.2019

Immer wieder einmal bedrängen einzelne Angehörige die Mitarbeitenden und professionellen Systeme, entsprechende Kommunikation benötigt dann viel Zeit. Hier benötigen MitarbeiterInnen Hintergrundwissen zum Erkennen und Verstehen sich anbahnender schwieriger Situationen. Darüber hinaus brauchen Profis Handwerkszeug, um die eigene Arbeitszufriedenheit und die Zufriedenheit aller Beteiligten verstärkt sichern zu können.

 

Kontakt

johannsen

Frau Johannsen
089/500 80 40-1

E-Mail schreiben